Austauschgruppe für Eltern von autistischen Kindern 

"Durch den Austausch, aber vor allem durch das vermittelte Fachwissen, verstehe ich nun mehr, was im Kopf meines Kindes vor sich geht. In vielen Situationen fühle ich mich besser gewappnet und bin sicherer, dass wir eine Lösung finden können. 

Ich haben in den Treffen Mut und Zuversicht gewonnen."

T.H.

"Zu sehen, dass ich nicht alleine mit meinen Problemen bin, der Austausch mit anderen Eltern sowie das Teilen von Sorgen und Nöten hat mich sehr unterstützt. Auch wenn mein Sohn mit seinen 20 Jahren das „älteste" Kind war, fühlte ich mich sehr wohl in unserer Gruppe. Meine Wünsche und Erwartungen wurden mehr als erfüllt." 
B.S.

"Das Seminar war eine runde Sache. Dafür, daß sich praktisch alle Teilnehmenden davor nicht kannten, hat sich unglaublich schnell eine vertraute Gruppe zusammengefunden. Das Script zum Nachlesen war immer sehr wertvoll."
P.K.


Über das Angebot

Die Gruppe dient dem Austausch und der Vernetzung von Eltern und Erziehungsberechtigten.

Die Erfahrungen und Anliegen der Teilnehmenden finden in einem zugewandten und positiven Rahmen Berücksichtigung.

Fachliche Beiträge vertiefen das Verständnis für die Lebenswelt von autistischen Kindern und Jugendlichen.
Mit dem "Blick durch die Autismusbrille“ werden Strategien zum Umgang mit herausforderndem Verhalten erarbeitet. 

Für eine Teilnahme ist es unwesentlich, wann bei Ihrem Kind oder Jugendlichen die Diagnose "Autismus" gestellt wurde.

Es handelt sich nicht um ein therapeutisches Setting.

 



Die Gruppenleitung

Addis Buchanan, Heilpädagogin (B.A.) und

Thilo Perach, Supervisor/Coach (M.A.), Sozialpädagoge (B.A.) und Systemischer Berater. 

In ihren beruflichen Tätigkeiten wie auch privat sind sie mit dem Thema Autismus seit vielen Jahren täglich im Kontakt. Ein positiver und humorvoller Umgang ist beiden dabei wichtig.

Neben der Umsetzung der Elterngruppen begleitet Addis Buchanan autistische Kinder in ihrer heilpädagogischen Praxis und berät deren Eltern und Familien.

Thilo Perach bietet Beratung, Supervision und Fortbildung für Eltern, Familien, Teams und Fachkräfte an. In seinen Tätigkeiten als Supervisor, Sozialpädagogischer Familienhelfer, Erziehungsbeistand und Schulbegleiter hat sich der Themenbereich Autismus als ein Schwerpunkt seiner Arbeit gebildet.

Beide vertiefen ihr Wissen durch Autismus-Fortbildungen und Fachlektüre.

Sie sind miteinander verheiratet und leben zusammen in einer Patchworkfamilie mit 3 Kindern.


Im April 24 startet die nächste  Elterngruppe in Freiburg.

Info & Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Alle Fragen zur Elterngruppe sind willkommen: [email protected].

Die Anmeldung ist verbindlich. Leider kann die Gruppe (noch) nicht finanziell gefördert werden. Die Kosten pro Person/Elternteil betragen150€.


Mit der Überweisung des Betrages ist der Gruppenplatz reserviert. IBAN:
DE22 1203 0000 1065 6289 33/Addis Buchanan und Thilo Perach/Betreff: Elterngruppe


Bitte beachten Sie, dass bei Absagen nach Beginn der Gruppe Ihrerseits keine Kosten erstattet werden können. 
Bei Absagen seitens der Gruppenleitung wird ein Ersatztermin genannt, bzw. ggfls. die Kosten des ausgefallenen Treffens erstattet.


Die Treffen finden in unterschiedlichen Seminarräumen in Freiburg statt. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben.